Ausschreibung - Inscription 2015
 
Wallberg- Siegerin 2015
Melanie Noll in 41:03 min
  Sieger 12. Wallberglauf 2015
Yossief Tekle aus Eritrea in 34:25 min





 

1. Mai - Tag des Berglaufes

12. Wallberg - Berglauf - Freitag - 1. Mai 2015 - Start 10:30 Uhr
5,5 km - 860 Höhenmeter / ascent

 
Ausschreibung - Inscription 2015

Nachmeldemöglichkeit 1.Mai 2015
von 8:30 - 9:30 Uhr an der Talstation der Wallbergbahn

Veranstalter: Heidi und Helmut Reitmeir,
Friedenspromenade 103 - D-81827 München

Tel: +49 (89) 439 45 99 Fax: +49 (89) 430 36 84
e mail:
hreitmeir@aol.com

 
 



Zeitplan /
Timetable   

Freitag, Freyday, 1. Mai 2015
Start:
500 Meter unterhalb der Talstation Wallberg-Bahn auf 760 Hm 10:30 Uhr
Ziel / Finish: Bergstation Wallberg-Bahn 1620m


Laufstreckenbeschreibung - Race-Track click

Wallberg-Bergbahn
 
Startunterlagen / Race Numbers Pick-up
1. Mai 2015 ab 8:30 Uhr - 9:30 / May 1, 2015 from 8:30 a.m. - 9:30 a.m. Wallbergbahn
 
Nachmeldungen / Late Registration
1. Mai 2015 von 8:30 - 9:30 Uhr / May 1, 2015 from 8:30 - 9:30 a.m.
 
    Klassen / Categories
  M    18 bis 34 - 35 - 40 - 45 - 50 - 55 - 60 - 65 -70 - 75
    18 bis 34 - 35 - 40 - 45 - 50 - 55 - 60 - 65 plus
Jugendliche unter 18 Jahre
Startberechtigung nur mit Unterschrift der Eltern. Ausnahmslos!
  Keine Vereinszugehörigkeit notwendig!/ No club membership necessary!
 
Hinweis / Note
Skistöcke und Spikes sind nicht erlaubt / No Nordic Walking, no Spikes
 
Verpflegung / Refreshments
An der Bergstation Wallberg-Bahn. Keine Verpflegung an der Strecke
Available at the finish, no refreshments on the course
 
 

Gepäckabgabe Talstation Wallberg-Bahn spätestens bis 9:45Uhr
Luggage check in before 9:45
 
  Meldeschluß / Regristration dead line

Montag, 20. April 2015 Zahlungseingang
durch Überweisung an


Zahlungseingang bis Montag, 20. April 2015

Payment due to arrive April 20, 2015
definitiv, ansonsten Nachmeldegebühr!

Helmut Reitmeir,
Postbank München -
Kto. Nr. 31340 802
BLZ 70010080

Iban Nr.  DE05 7001 0080 0031 3408 02 BIC  PBNKDEFF
Gilt für alle EU-Bürger incl. Schweiz
Die Voranmeldung ist erst nach fristgerechtem Eingang des Startgeldes gültig!
Es erfolgt keine Anmeldebestätigung / nur bei online Anmeldung
No confirmation of registration, only online registration
 
  Startgeld / Registration Fee

25,- Euro bis 20. April 2015

Nachmeldegebühr 5 Euro am 1. Mai 2015 von 8:30 bis 9:30 Uhr somit 30,- Euro

Startgeld für Jugendliche unter 18 Jahren: 10,- Euro bei Voranmeldung bis 20. April 2015
Nachmeldegebühr 15,- Euro
  Inbegriffen / Included


Transport der Wärmekleidung / Luggage Transport

Talfahrt mit der Wallbergbahn / Downhill Ride
Parkplatz / Parking
Verpflegung im Ziel / Refreshments
Essengutschein zur Einlösung am 1.Mai 2014 im Restaurant Bergstation
Voucher for a meal at restaurant on 1. May 2014
Lukrative Sachpreis Verlosung
4 Gutscheine im Wert von 25,-Euro vom Laufsport-Fachgeschäft  lauf_bar
Geldpreise Gesamteinlauf und für die ersten drei der jeweiligen Altersklasse M/W s. unten

Spinatnockerl-Essen am 30. April 2015 um 18:00 Uhr nur für vorangemeldete Läufer/innen
Gasthof zum Hagn - in Kreuth, Tegernseer Straße 30
Bitte melden Se sich dafür an, wegen Platzreservierungen.

Große Sachpreisverlosung
Siegerehrung / Winner Ceremony
Restaurant Bergstation Wallberg-Bahn, 14:00 Uhr
 
Preise / Price money

Preise werden nur für eine Platzierung bezahlt.
Für die Geldpreise müssen mindestens 3 Teilnehmer/innen 

der jeweiligen Klasse ins Ziel kommen. Preise nur an

Anwesende. Es werden keine Preise nachgesandt

oder mitgegeben. Keine Ausnahme!

Only one award to be paid. Minimum of 3 finishers per category.

Winner needs to be present, no forwarding.  




Geldpreise Euro Männer Geldpreise Euro Frauen
1. Platz 300,- Euro 1. Platz 250,- Euro
2. Platz 250,- 5 2. Platz 175,-
3. Platz 150,- 3. Platz 100,-
4. Platz 125,- 4. Platz 75,-
5 Platz 100,- 5. Platz 60,-
6. Platz 80,- 6. Platz 50,-
7. Platz 70,- 7. Platz 40,-
8. Platz 60    
9. Platz 50,-    
10. Platz 40,-    

Streckenrekord Männer: - 75, Euro = unter 34:05 min - 2014 - Andrzej Dlugosz, POL
Streckenrekord Frauen: - 50, Euro = unter 39:31 min - 2014 - Timea Merenyi, HUN
Auszahlung der Streckenrekord-Prämie nur an den Sieger!


Schnellste Mannschaft - 3 Männer 60,- nur vorangemeldet
Schnellste Mannschaft - 3 Frauen 60- nur vorangemeldet
Größte Gruppe 60- nur vorangemeldet
Achtung! Der Mannschaftsname muß für alle gemeldeten absolut gleich sein!
Achtung! Mannschaften und größte Gruppe gilt nur für Vorangemeldete!

Geldpreise für Alterklassen
AK 18 - 34 M/W 1. Platz 35,- 2. Platz 20,- 3. Platz 15,-Euro
Alle restlichen Klassen Frauen und Männer
1. Platz 25,- 2. Platz 15,- 3. Platz 10,- Euro
Junioren und Juniorinnen unter 18 Jahre
1. Platz 15,- 2. Platz 10,- 3. Platz 5,- Euro

Es sind Geldpreise von insgesamt Euro 3.260, Euro ausgeschrieben
Geld-und Sachpreise werden nur an Anwesenden bei der Siegerehrung ausbezahlt.
Preise werden nur für eine Platzierung bezahlt. Für die Geldpreise müssen mindestens
3 Teilnehmer/innen in der jeweiligen Klasse platziert sein.

Ergebnisliste/ Result List - Im Internet www.berglaufpur.de

  Vom Laufsport-Fachgeschäft  lauf_bar
4 Gutscheine zur Verlosung im Wert von 25,- Euro beim
12. Wallberg-Berglauf am Tag des Berglaufes 1. Mai 2015
Änderungen vorbehalten!


 
Andrzej Dlugosz, Polen
Streckenrekord ab 2014 - 34:05 min
Timea Merenyi aus Ungarn
Streckenrekord ab 2014 - 39:31 min
 
Julia Lettl - Deutschland 37:04 min
Streckenrekord bis 2013
David Schneider - Schweiz 30:25 min
Streckenrekord bis 2013


 

 

 

 


Haftungsausschluss:

Achtung:
Bei extremen Witterungsverhältnissen,
z.B. Hagel, Sturm oder Gewitter behalten
wir uns eine zeitliche Verschiebung der Veranstaltung vor.
Es können dadurch keine
Regreßansprüche irgendwelcher
Art gestellt werden.
Auch keine Rückerstattung des
Startgeldes!


Änderungen
vorbehalten!


Starten Sie nur, wenn Sie gesund sind!
Ihre Gesundheit liegt
uns am Herzen
Hier der PAPS TESTclick


 

Haftungsausschluss:
Ich erkenne den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen-und Sachschäden jeder Art an und verzichte auf alle Rechtsansprüche, auch Dritter, an den Veranstalter. Dies gilt auch für Begleitpersonen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für den Verlust von Garderobe oder Wertgegenständen, weder während des Laufes, beim Gepäcktransport, auf dem Parkplatz oder bei der Siegerehrung. Jeder Teilnehmer muss im Besitz einer gültigen persönlichen Unfall-, Haftpflicht- sowie Krankenversicherung sein. Ich erkläre, dass ich gesund bin und einen ausreichenden Trainingszustand habe, um einen Berglauf zu bewältigen. Mir ist bewußt, dass ich mich allgemeinen, alpinen Gefahren aussetze, die lebensbedrohend sein können.
Ich bin einverstanden vom Streckenpersonal oder vom Bergrettungsteam auch gegen meinen eigenen Willen aus dem Rennen genommen zu werden, falls der Veranstalter dies aus verschiedenen Gründen als richtig erachtet.
Es sind keinerlei Regreßansprüche bei höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung möglich. Bei Nichtantreten gibt es keine Rückerstattung des Startgeldes.
Bei Vorlage eines ärztlichen Attest wird das Startgeld für das nächste Jahr angerechnet.
Ich erkläre mit meiner Unterschrift, bzw. mit meiner Online Anmeldung, dass ich an der Veranstaltung auf eigenes Risiko teilnehme.  Ich bestätige ausdrücklich die Richtigkeit aller von mir angegebenen Daten und versichere, meine Startnummer an keine andere Person weiter zu geben. Ich erkläre mich außerdem damit einverstanden, dass in der Meldung angegebene Daten weitergegeben und im Zusammenhang mit dem Berglauf gemachte Fotos, Filmaufnahmen/Interviews in den Medien ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können. Sie sind damit einverstanden, dass Ihr Name, bzw. Bild in den Ergebnislisten auch anderer Medien veröffentlicht werden darf, ohne Vergütungsanspruch.
Ihre Daten werden maschinell gespeichert.
Alle Teilnehmer verpflichten sich, der Aufforderung zu einem Anti-Doping Test vor oder nach dem Rennen nachzukommen. Die Anmeldung beinhaltet die Bereitschaft zu einem Anti-Doping Test.
Ich habe dies vollständig gelesen und verstanden und erkläre mich einverstanden.




Jede/r schon einmal wegen Dopings oder Unsportlichkeit gesperrte Sportler/in hat beim
Wallberg - Berglauf keine Startberechtigung!


Anreise

how to get there

Arrivo

Acces

click


Unterkunft:

Accommodation:

Tourist-Information Rottach-Egern

Nördliche Hauptstraße 9  *  D - 83700 Rottach-Egern

Tel: +49 (0)80 22/67 13 41 *  Fax: +49 (0)8022/67 13 47

info@rottach-egern.de  * www.rottach-egern.de


Für 25 Euro Startgeld bekommen Sie beim Wallberg - Berglauf 2015
Jeder erhält eine gute Portion Kaiserschmarrn mit Apfelmus im Panorama-Restaurant
Bananen und die obligatorischen Maikäfer
Jeder erhält eine kostenlose Talfahrt mit der Wallberg-Bahn ( 10,00 Euro )
Gepäcktransport ins Ziel kostenlos
Kostenloser Parkplatz ( im Olympiapark z. B. ist die Parkgebühr sehr hoch)

Geldpreise für die ersten 3 Klassensieger jeder Klasse (nur mit 3 klassierte )

Das gibt es bei keinem mir bekannten Lauf!!

Wir haben Geldpreise von insgesamt Euro 3.260,- ausgeschrieben !
Hohe Geldpreise für die ersten 10 Männer und ersten 7 Frauen im Einlauf
Lukrative Sachpreis Verlosung

Außerdem ein wundervolles Gebirgspanorama,

vergleichen Sie dies mal mit dem Ost-West - oder Olympiapark!

Dann vergleichen Sie die Startgebühren, z.B. bei einem Rundenlauf in einem Park,
der vergleichsweise sehr einfach zu organisieren ist.

Die Computer müssen nach oben gebracht werden, Stromkabel, Absperrbänder, Eisenstangen, Zielband, Fahnen, Beschallung, Getränkeausgabe, Preise und
natürlich müssen die Helfer auch alle rechtzeitig in den Zielbereich kommen.

Die Strecken-Markierung ist um vielfaches aufwendiger, genauso wie die Ab-und Aufräumarbeiten nach dem Lauf.

Auch Ihr Wärmegepäck muss zunächst in die Gondel eingeladen werden, oben
wieder ausgeladen und in den Umziehraum gebracht werden, das kostet Zeit und
man benötigt kräftige Helfer.

Außerdem bieten wir für diese Startgebühr von 25 Euro auch noch eine kostenlose Talfahrt und einen leckeren Kaiserschmarrn. Ja, dann vergleichen Sie mal wirklich!!



Dieses schöne Klappfahrrad ist der Hauptpreis unserer Verlosung beim 12. Wallberg-Berglauf





Richtung Laufstrecke
gehen Sie kurz nach dem Baum links und geben Sie dort das Wärmegepäck ab, siehe Bilder unten

 
Geben Sie bitte hier an der linken Türe
Ihr Wärmegepäck ab bis...

.....spätestens 9:45 Uhr !!



     
 
Alter Startplatz eins für Läufer die
mehr als 50 Minuten für 10 km benötigen.

Alter Startplatz zwei für die Elite und Läufer die

unter 50 Minuten für 10 km benötigen.


Neue Startaufstellung ca. 500 Meter vom alten Start entfernt
So sehen Sie die Startaufstellung wenn Sie von der Talstation Richtung Rottach-Egern gehen
Die gesamte Strecke wurde mit einem Messrad vermessen, nicht mit GPS

11. Wallberg-Berglauf
1. Mai 2014 - 5,5 Km - 860 Hm - Bayern
311 Teilnehmer
1
DLUGOSZ Andrzej
34:05 min
POL - TEAM Hotel Westerhof
2
SZABO Sandor
34:45
HUN - Talaber-Berendi-Gerlei
3
SCHÖNBERGER Korbinian
35:11
GER - ASICS Frontrunner
4
LAUTENBACHER Toni
35:14
GER - TSV Benediktbeuern
5
SCHOUREN Frank
36:31
GER - LG Passau
6
UEBEL Steffen
36:43
GER - LAZ Birkenfeld
7
SYME Andrew
37:08
GBR - Team Racelite.de
8
FISCHER Mario
37:19
GER - Berglaufteam Haglöfs
9
OBENDORFER Richard
37:26
AUT - LSV 1990 Kitzbühel
10
BRAND Michael
37:36
GER - Non-Stop-Ultra Brakel
davon 58 Frauen
1
MERENYI Timea
39:31 min
HUN - Talaber-Berendi-Gerlei
2
NOLL Melanie
41:37
GER - TSV Annweiler
3
MAIER Michelle
42:21
GER - PTSV Rosenheim

Gesamteinlaufliste Männer PDF
Frauen AK Liste PDF Gesamteinlaufliste Frauen PDF
Männer AK Liste PDF  

In diese Richtung wird gestartet, links der Wallberg


     
  Nach diesem Schild ....   ...beginnt der Wallberg-Berglauf. Enorme Steigung!  

     
  Nach ca. 200 Metern vom Start rechts (right)   ..durch diese Schranke. Aufnahme 10. April 2012  

     
  hier nach rechts in den kleinen Bergpfad..   ... .und so beginnt der kleine Bergpfad.
Achten Sie auf die roten Pfeile und Punkte.
 

       
  Ebenso auf den felsigen Untergrund ..   ...mit Wurzeln!   und Wurzeln..  


Hier können Sie dann etwas ausruhen

Geradeaus!!

     
  Nach dem Schotterweg geht es sehr steil nach oben
bei Kilometer zwei
  Markante Kurve  

Spikes und Stöcke sind nicht erlaubt !!

Ich kontrolliere das persönlich. Helmut


       
  Markierungsfarbe für den Wallberg-Berglauf   Kurz nach dem 3. Km geht es rechts nach oben   Wir schildern jeden Kilometer
und alle 100 Hm aus
 

       
  Sie kommen auf diesen Weg und biegen dann...   ..links in den steilen Wiesenhang...   ...dann wieder kurz vor dem Ziel auf den, steilen Weg  

     
  Schaut flach aus - ist brutal steil...
Beide Aufnahmen 29. April 2015
  ...oben angekommem, geht es nicht mehr ganz so steil
an der 5-Km Marke vorbei
 

       
  Steffen Übel kurz vor dem Ziel,
s. Bild rechts oben ohne Schnee
  Zielgelände   Zieleinlauf mit der dreifachen deutschen Meisterin Lisa Reisinger  

       
  .und hoffentlich muß ich dieses Jahr nicht wieder Eishacken!  
...nicht Eishacken, dafür Schneeräumen Aufnahme 25. April 2012  
       
  Wir haben genügend zum Trinken, bitte verwenden Sie aber Ihren Becher mehrmals und entsorgen Sie die gebrauchten Becher in den dafür bereitgestellten Abfall - Kartons.  
Das eigentliche Ziel - Kaiserschmarrn-Essen  


Speichersee am Wallberg auf Eis gelegt
weiterlesen


Diese Animation legte die Brauneck- und Wallbergbahn GmbH dem Gemeinderat vor. Der Teich sollte ein Schmuckstück sein. Viele halten die Darstellung für geschönt.

Foto aus der Tegernseer Zeitung

Aufnahme 30. April 2011

www.berglauf-verband.com   Startseite Übersicht back to start page]


     
 
Der Wallberg aus der Vogelperspektive. Die gerade Auslichtung ist die Seilbahntrasse, links davon die Skiabfahrt, die Strecke für den Extrem Berglauf. Oben, der weiße Fleck ist die Talstation, unser Startplatz.
 
Der Wallberg von vorne. Unten der weiße Fleck ist die Talstation, die helle, gerade Linie ist die Seilbahntrasse, rechts davon die breite Schneise ist die Strecke für den Extrem Berglauf
 




 

Wir laufen den sogenannten "Winterweg" aber nicht die Straße zum Wallbergmoos Restaurant,
sondern oberhalb den rot eingezeichneten Weg.
siehe auch


Laufstrecken-Beschreibung - Race Track click
http://www.laufkalender24.de/streckenplan/153107-10.-Wallberg-Berglauf-Rottach-Eggern-2013-05-01-Lauf.html  

     
  So sehen Sie den Tegernsee im Zielbereich....   ....vielleicht auch so?!  

       
  Apfelblüte im April am Wallberg   Tegernsee, links der Wallberg, rechts der Setzberg   Uferpromenade Bad Wiessee  

   
  links die Alpspitze, rechts die Zugspitze Blick vom Zielgelände  

     
  Wallbergkircherl mit Zugspitzmassiv      


   
 
Spätherbst im Tegernseer Tal
 
Alpenhauptkamm vom Wallberg
   
 
Die hohen Berge im Abendlicht.
 
Ein Wallberg-Tag geht zu Ende.
Der Wallberg im Mai
Das Wallbergkircherl in der Abendsonne - im Hintergrund die Zugspitze
Der winterliche Tegernsee vom Wallberg.
Das winterliche Wallberg-Kirchlein
Der Tegernsee vom Wallberg in der ersten Morgensonne
Vom Wallberg Richtung Westen
Spätherbst




Wallberg - Impressionen
     
 
Typisch April 2005  Blauberge
 

Sommer 2005 mit Cumuluswolke

 
     
 

19. Okt.2005  8 Uhr früh

 

Schon selten am Wallberg

 


Die Extrem Variante für den Wallberg-Berglauf am 1. Mai ist abgesagt click



Blume des Jahres 2014 - das Leberblümchen ist vom Aussterben bedroht , nicht am Wallberg.
An unserer Laufstrecke beim Wallberg-Berglauf sehen Sie tausende von Leberblümchen


   

 
  Die Aufnahmen sind alle ..   ...vom Wallberg  

Samen werden von Ameisen verbreitet

Das Leberblümchen, das in der Krautschicht alter Buchen- und Eichenwälder vorkommt, darf schon länger weder gepflückt noch ausgegraben werden. Es stelle hohe Ansprüche an den Boden und breite sich nur langsam aus, weil die Samen des Leberblümchens von Ameisen verbreitet werden. "Deshalb ist es fast nur an Orten zu finden, wo schon lange, meist über 100 Jahre, Wald wächst", teilte die Stiftung mit.

Solche alten Waldstandorte seien nicht so häufig. In seinem Verbreitungsgebiet gebe es große Lücken. In Deutschland etwa komme es im Tiefland nur östlich der Weser, im Alpenvorland und in den Alpen bis 1.500 Metern Höhe vor. Das zwischen 5 und 15 Zentimeter hoch wachsende Leberblümchen, das im Zeitraum von März bis April nur etwa eine Woche lang blüht, erhielt seinen deutschen Namen aufgrund der Blattform: in drei Lappen geteilt erinnert diese im Umriss an die menschliche Leber.

Am Wallberg gibt es sehr viele Ameisenhügel, sehr gut kann man diese bei der Talfahrt mit der Bahn sehen, denn während des Berglaufes dürfte dafür wenig Zeit sein.

http://www.foto-webcam.org/webcam/wallberg/

Bilder von der Laufstrecke Extrem - Berglauf

Hier trifft der "Glaslhang" für ein paar Meter auf den normalen Sommerweg.

Stöcke und Spikes sind nicht erlaubt!
Der "Glaslhang" im Winter.
Glauben Sie mir, das ist steiler als es aussieht.
Betreuer und Zuschauer können die Läufer zum großen Teil aus der Bahn beobachten.

In den letzten 100 Höhenmetern müssen Sie teilweise über die von den Kühen getretenen Löcher.

 

Meter

Strecke

Distance

260

 

500

6

3

0

 

800

980

1290

1

4

0

0

1900

2

0

0

0

2

2

0

0

2500

2800

3100

 

 

Kumu-

lierte

Höhenm.

30
96

1

3

0

203
280
340

3

7

0

510

5

4

5

610
710
810

830

 

Höhen-

Differenz

30
66
34
73
77
60
30
140
35
65
100
100
20
 

Meter

Strecke

Distance

260

 

500

6

3

0

 

800

980

1290

1

4

0

0

1900

2

0

0

0

2

2

0

0

2500

2800

3100

 

 

Kumu-

lierte

Höhenm.

30
96

1

3

0

203
280
340

3

7

0

510

5

4

5

610
710
810

830

 

Höhen-

Differenz

30
66
34
73
77
60
30
140
35
65
100
100
20
 
Bitte beachten Sie, dass die Steilheit am Glaslhang optisch nicht so stark in Erscheinung tritt, weil ich den kleinen Zick-Zack Trampelpfad Zentimeter genau abgefahren, ausgemessen habe. Dadurch wird die Strecke etwas länger, aber der Hang deswegen nicht flacher.
Bei diesem Profil ist der letzte Gipfelanstieg nicht enthalten.

           

www.berglauf-verband.com   Startseite Übersicht back to start page] [back to top