Kobe Trail Siegerin 2024 - Maude Mathys, CH

 
Berglaufpur
 
Herzlich willkommen bei Helmut Reitmeirs Berglaufseite
 
 
Aktuelles April 2024 - Nuovo - Actuel - Nuevo - News April 2024



Ergebnisse - Results April 2024
Ötzi-Trailrun - 6. April - Naturns - ITA
Lauberhorn Run -  7. April - Wengen - CH
Grand Defi des Voges -  6. - 7. April - FRA
Calamorro Skyrace - 6. April - Malaga, ESP
100 Miles of Istria - 6. April - CRO
Stampfl Bergsprint - 6. April - Bayern
Mare Montana - 7. April - ITA
Nanstein Berglauf - 13. April - GER
46 Kyffhäuser Bergmarathon -+ Berglauf 13. April - GER
Colmentrail - 14. April - ITA
Zela Ultra Marathon - 14. April - POR
TRAIL21 - als Berglauf DM v. DLV umfunktioniert - 20. April - Baden, GER
Andechs Trail Expert - 20. April - Bayern
Ultra Trail Fränkische Schweiz - 20. April - Bayern
Kobe Trail - 20. April - JAP
 
 


 
 


Startseite/Home Übersicht zurück/back




20. April 2024
Siegerinnen der Golden Trail Series - Kobe Trail, JAP - 20. - 21 April 2024
Außer mit der rechten Dame wird der Rest bei der Berglauf EM in Annecy starten


www.corsainmontagna.it/2024/04/20/golden-trail-series-vittorie-per-maude-mathys-
e-patrick-kipngeno-top-ten-azzurra-grazie-a-pattis-e-maestri/

Daniela Oemus pfeift auch auf diese Waldhügel DLV - DM in Unterharmersbach
Beim Kobe Trail kam sie auf den ausgezeichneten 6. Rang. Am selben Tag der DLV DM
m Bild als Siegerin vom Zegama Aizkorry Marathon 2023
Results https://www.runner-search.jp/timing/index/passlist
Kim Schreiber gewinnt mit riesigem Vorsprung den Andechs-Trail. Kim ist eine
ausgezeichnete Berg/Trailäuferin, flirtet aber offensichtlich auch nicht mit dem
chaotischen DLV Berglauf- Management.
Nina Voelckel, hier als deutsche Vizemeisterin Berglauf 2023
war für die Wald/Trail (Berglauf DM) in Unterharmersbach gemeldet.
Offensichtlich ebenso verweigert. Man kann schon sagen, fast die gesmte deutsche Elite
wollte nicht an dieser vom "Experten" Timo Zeilers ausgesuchter Meisterschaft teilnehmen.

Das muss Kosequenzen haben, auch für Mike Billig, die letztlich für die Vergabe zuständig war.
Ebenso nahm ein sehr großer Teil der Kaderläuferinnen nicht an der Quali in Naturns teil.




20. April 2024

Trail 21 - Deutsche (Berglaufmeisterschaften?)
20. April 2024 - 16,0 Km
- 890 Hm kumuliert - durch 2 Runden
Landschaftslauf - Trail - oder Crosslauf (Manfred Steffny)
Deutscher Traillauf Meister 16,0 Km - 890 Hm - kumuliert! - 79 Finisher
1
EHRLE Lukas
1:04:53 Std
LG Brandenkopf
2
ZEUS Maximilian
1:07:37 Std
LG Telis Finanz Regensburg
3
STUCKHARDT Philipp
1:08:43 Std
SSC Hanau-Rodenbach
4
JENNE Fabian
1:08:53 Std
SG Wenden
5
OTT Julius
1:09:02 Std
TSG 1862 Weinheim
6
SCHÄFER Frederik
1:09:36 Std
LAC Freiburg
7
FUCHS Yannik
1:09:37 Std
LAC Freiburg
8
SCHRÄDER Manuel
1:11:28 Std
SG Wenden
9
BEUCHERT Julian
1:11:30 Std
LAZ Mosbach/Elztal
Deutsche Traillauf Meisterin 16,0 Km - 890 Hm - kumuliert! - 30 Finisher
1
GRÖBER Hanna
1:16:40 Std
LAV Stadtwerke Tübingen
2
ALTHAUS Franziska
1:20:24 Std
SSC Hanau-Rodenbach
3
ZIMMERMANN Regina
1:23:35 Std
LG Region Landshut
4
DÖRRIES Carola
1:23:47 Std
LG Allgäu
5
SCHMIEDER Franziska
1:24:38 Std
LG Brandenkopf
Deutscher Traillauf Meister 8,4 Km - 480 Hm - kumuliert! - 100 Finisher
1
RÖSSLER Lennart
37:04 min
SC Ostheim/Rhön
2
MITTNACHT Paul
37:12 min
WGL Schwäbisch Hall
3
FECHER Paul
38:05 min
SSC Hanau-Rodenbach
Deutsche Traillauf Meisterin 8,4 Km - 480 Hm - kumuliert!- 46 Finisher
1
EHRLE Julia
37:45 min
LG farbtex Nordschwarzwald
2
MAISCH Lisa
43:46 min
KSG Gerlingen
3
KÜMPEL Cecil
47:09 min
TSV Mönchröden

Einlauf - W - M - PDF AK- Liste - 8,4 Km - W - M

Ausschreibung DM2024.pdf /my.raceresult.com/285453/participants

1. Altersklasse - bis AK - 45 - 109 Finisher
2. Altersklasse - AK 50 - AK 75 - 146 Finisher - incl. Junioren


Deutsche Berglaufmeisterschaften 2024 Profil - 1 Runde 8,4 Km - 318 Hm

durch angegebene Kumulierung v. Timo Zeiler 480 Hm

 
/www.leichtathletik.de/aktuelles/news/news-detail/79230-berglauf-dm-
souveraene-gold-soli-von-lukas-ehrle-und-hanna-groeber

Das Geschwisterpaar, Julia und Lukas Ehrle holen sich den deutschen Meistertitel
Foto Wilfried Raatz

Hanna Göber, Dritte im Einlauf bei der Berglauf DM am Jenner 2022
jetzt ihr erster deutscher Meistertitel, allerdings, einige Protagonisten waren nicht am Start...
 
...allerdings, einige Protagonisten waren nicht am Start, wie hier die Siegerin Hochfelln Berglauf
2023 mit einer absoluten Weltklassezeit Nina Engelhard, die auch in Naturns die Quali gewann

Keine Überraschung, der deutsche Berglaufmeister 2023, Lukas Ehrle wird mit deutlichem
Abstand vor Maximilian Zeus auch deutscher Waldhügelmeister, oder Traillaufmeister 2024
Philipp Stuckardt als Dritter schon vier Minuten hinter Lukas Ehrle, gewaltig für eine DM

Das Leichtturm- Projekt von Timo Zeiler und Mike Billig ist erloschen!
 
Vom deutschen Trailteam nahm an der deutschen Trailmeisterschaft nur Lukas Ehrle teil.
Alle anderen verweigerten diesen Qualfikationslauf, obwohl Timo Zeiler, wie er mir mitteilte diese fragwürdige DM in Unterharmersbach extra dafür gestrickt hat. Benedikt Hoffmann und Hannes Namberger sind zumindest bei der Quali beim Ötzi Trail gelaufen.

Die fünf Damen verweigerten zu recht, haben offensichtlich keinen Bock auf die EM, oder sie haben auch keinerlei Anrecht nominiert zu werden. Da läuft im wahrsten Sinne des Wortes bei Timo Zeiler und Mike Billig, die diese Berglauf? DM zu verantworten haben
alles schief.

 


Bei dem sowieso schon ausgedünnten Berglauf-Team nahmen nur Hanna Gröber, Julia Ehrle
und Julius Ott an der DM, bzw. Quali für die EM teil. Maximilian Zeus ist hier gar nicht aufgeführt


"Wundertüte" deutsches Berglaufteam für die EM in Annecy 2024?

Hinter dem Titel „Deutsche Berglaufmeisterschaften“ verbergen sich allerdings in der Praxis die ersten Trailmeisterschaften, denn die Streckenlängen betragen 16 km und 8,5 km und 890 bzw, 430 Höhenmetern bergauf und bergab und entsprechen keineswegs den Anforderungen für einen klassischen Berglauf.
Beim TV Unterharmersbach hatte man sich 2017 vom allseits bekannten Parcours zum Brandenkopf verabschiedet
und mit dem TrailRUN 21 einen wichtigen Pflock in der deutschen Trailrun-Entwicklung gesetzt.

Nauters in Südtirol, Rouffach im Elsass, Zell-Unterharmersbach und Hägendorf in der Schweiz gelten als Sichtungsläufe, um dem gebildeten Expertenteam einen Eindruck über die Leistungsstärke der Kandidaten für
die EM geben.
Gerade diese Auswahl wurde unter dem Berg- und Trailläufern in Frage gestellt, schließlich war das Meldeportal
beim Trail du Petit Ballon bereits frühzeitig geschlossen, mangels anderer Alternativen in der frühen Saison wurde
das Skyrace über 15 km in Nauters mit der Passage des höchsten Punktes der Strecke als Kriterium für eine mögliche Nominierung gewählt – und nicht der Zieleinlauf nach Auf- und Abstiegen.
Und der Tüfelsschluchtlauf in Hägendorf ist mit lediglich 500 Steigungsmetern auf acht Kilometern nicht aussagekräftig.

https://news.germanroadraces.de/?p=230785



Hallo Helmut,

Ein Märchen vom DLV
 
Es war einmal ein Läufer ohne Deutsche Staatsbürgerschaft aus der GBR der doch
so gerne an der Deutschen Berglaufmeisterschaft in Zell am Harmersbach mit Wertung
zur Deutschen Meisterschaft teilnehmen wollte.
 
Kein Problem für den DLV. Eine Ausnahme für Ausländer über 35 Jahre als Sonderregelung soll helfen.
Über den Weltverband organisiert, kein Problem.
Darf man, mit Ausnahmen. Diese sind, 3 Jahre wohnhaft in Deutschland, Alter mind. 35 und die letzten
3 Jahre kein Start für das Heimatland.
 
Auf Hinweis an den DLV, dass Herr GBR die letzten drei Jahre doch unter der GBR Flagge mehrmals jährlich
gelaufen ist, erhält nun der Läufer eine weitere Sondergenehmigung, diesmal vom DLV obendrauf.
Der Inhalt der weiteren Sondergenehmigung, jetzt ausgestellt vom DLV, bleibt nach schriftlicher
Aufforderung unbeantwortet. Ist halt so. Ohne Begründung also geheim oder jetzt Datenschutz?
Wenn man jetzt noch weiß, dass dieser besagte GBR Sportler aus dem Ministerium ist,
dann hat man ja aus DLV Sicht alles richtig gemacht, oder man kann auch sagen,
dass war diesmal nicht falsch.
Das dies bei den Deutschen Master zur Verärgerung führt, egal die braucht man sowieso nicht,
machen eh nur Arbeit.
Viele Grüße 
Josef Attenberger
 
Diese deutsche Berglaufmeisterschaft in Unterharmersbach am 20. April 2024, wird zur größten Niederlage
für den deutschen Berglauf. Die interessiert sowieso NIEMANDEN mehr!
April, April - der macht was er will.

Z.B. ich lief bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft auf die Ehrenbachhöhe mit. Bei der Siegerehrung für die Meisterschaft wurde ich selbstverständlich nicht gewertet, auch wenn ich die AK gewann.
Eine deutsche gute Bergläuferin lief bei einer AUT-Staatsmeisterschaft und wurde hinter der besten Bergläuferin der Welt, Andrea Mayr Zweite und genau so logisch wurde sie nicht als Vizemeisterin geehrt.

Darauf zu verzichten hängt auch mit dem sportlichen Charakter zusammen, den man offensichtlich von diesem "GBR" Athleten und von der deutschen Fachabteilung Berglauf nicht verlangen kann.
So einen Schwachsinn gab es weder bei den Beglauf Verantwortlichen Franz Geigl, Wolfgang Münzel, Wilfried Raatz und Kurt König.


Helmut Reitmeir

 




20. April 2024
Andechs Trail
20. April 2024 - 15,8 Km - 285 Hm
- Bayern
178 Finisher
1
Beck Florian
1:03:49 Std
SCOTT Running Team
2
Tichy Tobias
1:08:07 Std
LG Stadtwerke München
3
Peter Philipp
1:08:58 Std
LAG Garmisch-P.
davon 40 Frauen - women
1
Schreiber Kim
1:12:01 Std
adidasTERREX
2
Jäger Cilia
1:23:16 Std
MRRC
3
Haberl Anne-Katrin
1:23:46 Std
ohne Verein

Einlauflist - M - PDF Einlaufliste - W - PDF
  http://www.andechs-trail.de/
Kim Schreiber gewinnt mit riesigem Vorsprung den Andechs-Trail. Kim ist eine
ausgezeichnete Berg/Trailäuferin, flirtet aber offensichtlich auch nicht mit dem
chaotischen DLV Berglauf- Management.




20. April 2024

Ultra Trail Fränkische Schweiz
20. April 2024 - 66 Km - 2.760 Hm
- Bayerische Meisterschaften
354 Finisher
1
Bublak Benni
5:52:13 Std
 
2
Felch Florian
6:01:06 Std
 
3
Brennauer, Markus
6:01:49 Std
 
4
Günther Timon
6:07:24 Std
 
5
Gril Martin
6:12:27 Std
 
davon 66 Frauen - women
1
Wimmer Lisa
6:27:17 Std
 
2
Hilbert Beliana
6:44:45 Std
 
3
Friedl Anke
7:15:43 Std
 

  Alle Ergebnisse - www.ultratrail-fraenkische-schweiz.de/ergebnisse  

Ultra Trail Fränkische Schweiz
20. April 2024 - 33 Km - 1.380 Hm
-Speedrun
282 Finisher davon 74 Frauen
Einlauf - M -  W - PDF Ultratrail Fränkische Schweiz





21. April 2024
Trail am Pleß
21. April 2024 - 7,3 Km - 396 Hm
- Thüringen, GER
74 Finisher
1
Krieghoff Marcel
29:49 min
 
2
Wieseke Lukas
32:31 min
 
3
Günther Lukas
32:32 min
 
davon 20 Frauen - women
1
Fünfstück Christina
45:01 min
 
2
m m
min
 
3
m m
min
 

solche Ergebnislisten sind nicht mehr zeitgemäß Startseite des Lauftreff Breitungen e.V.





20. April 2024

Rureifel Trail
20. April 2024 - 13 + 22 + 50 Km - GER

Finisher
1
m m
Std
 
2
m m
Std
 
3
m m
Std
 
4
   
Std
 
5
   
Std
 
davon Frauen - women
1
m m
Std
 
2
m m
Std
 
3
m m
Std
 
4
   
Std
 
5
   
Std
 

   
https://my.raceresult.com/268393/participants HOME (rureifel-trail.com)



 
 




17. April 2024


Golden Trail Series - Kobe Trail, JAP - 20. - 21 April 2024 mit Schweizer Weltklasse Athleten
https://swissathletics.ch/4aXyPOb






14. April 2024
 Results - ZELA ULTRA MARATHON 2024
Race website
Mir ist die gesamte Strecke nicht bekannt,
aber in diesem Gelände sehe ich Stöcke eher als hinderlich

 





14. April 2024
Colmen Trail, 14. April 2024, ITA
Results - 16 Km Results - 33 Km
 




14. April 2024
Domenika Mayer, Mitglied im deutschen Berglaufkader wurde bei der Marathon DM 2024 in Hannover zum zweiten mal deutsche Meisterin. Foto Berglauf WM 2023, 7. Rang vertical
Deutscher Meister wurde Amanal Petros




13. April 2024
46. Kyffhäuser Berglauf
13. April 2024 - 13,5 Km - ca. 260 Hm
- GER
218 Finisher
1
Saar Anton
46:24 min
 
2
Kestler Sebastian
52:42 min
 
3
Gatzemeier Frank
52:45 min
 
4
Pölzing Björn
53:33 min
 
5
Seyfarth Sebastian
53:47 min
 
davon 72 Frauen - women
1
Müller Sina
1:00:49 Std
m
2
rein nina
1:01:23 Std
m
3
Fünfstück Christina
1:04:06 Std
 

Einlaufliste - M - W - PDF

https://www.kyffhaeuser-berglauf.de/

46. Kyffhäuser Bergmarathon
13. April 2024 - 42,2 Km - ca. 700 Hm
- GER
164 Finisher
1
Panse Adrian
2:49:21 Std
 
2
Greiner Daniel
2:54:33 Std
 
3
Gepp Dr. Alexander
3:03:22 Std
 
davon 29 Frauen - women
1
Keßler Nicole
3:26:03 Std
 
2
Michel Laura
3:36:43 Std
 
3
Gründler Anne
3:42:48 Std
 

Einlaufliste - M - W - PDF

https://www.kyffhaeuser-berglauf.de/





13 April 2024
Nanstein Berglauf
13. April 2024 - 7,1 Km - 350 Hm
- Pfalz, GER
159 Finisher
1
Fink Leander
25:20 min
 
2
Lehmann Jonas
25:39 min
 
3
Nies Lennart
26:27 min
 
4
Fischer Tobias
26:57 min
 
5
Baar Gunnar
28:31 min
 
davon Frauen - women
1
Hartl Natascha
32:47 min
 
2
Grimm Tina
33:38 min
 
3
Eckhardt, Lara Elea
33:44 min
 

Einlaufliste - PDF

http://www.llg-landstuhl.de/index.html





10 April 2024
Skibergsteigen mal anders - Heeresmeisterschaft Schibergsteigen 2024
Damit wir uns richtig verstehen, ich mache keine Werbung fürs Militär, sondern für den Sport




06. April 2024
Stampfl Bergsprint
6. April 2024 - 4,2 Km - 200 Hm - Bayern

260 Finisher
1
ROTTMÜLLER Anian
15:50 min
 
2
EDER Michael
16:11 min
 
3
KIRMEIER Maximilian
16:44 min
 
davon 67 Frauen - women
1
MAREK Sarah
20:57 min
 
2
ZAHORKA Theresa
20:59 min
 
3
TROCH Kerstin
21:26 min
 

Einlaufliste  - W - M -PDF siehe auch berglaufpur.de/berglauf/aktuell_2009_4.





06. April 2024
Nina Englhard, der neue deutsche Berglaufstar
Auf Grund Inkompetenz des Expertenteams wurde sie nicht im Berglaufkader aufgenommen
Ötzi Trailrun Naturns
6. April 2024 - 15 Km - 1.150 Hm
- ITA
182 Finisher
1
Pattis Daniel
 ZIEL - 1:14:02 Std
ITA
2
Costa Isacco
1:16:22 Std
ITA
3
Larch Armin
1:16:23 Std
ITA
4
Auf der Heide Moritz
1:18:09 Std
GER
5
Lauterbach Christoph
1:19:53 Std
GER
6
Ott Julius
1:20:38 Std
GER
7
Reichl David
1:21:26 Std
GER
8
Griesser Martin
1:21:52 Std
ITA
9
Peterzelt Jan
1:22:13 Std
GER
10
Mühlmann Lukas
1:23:04 Std
AUT
DNF
Zeus Maximilian   GER
davon 50 Frauen - women
1
Engelhard Nina
Ziel 1:22:55 Std
GER
2
Poncet Elise
1:27:25Std
FRA
3
Prager Sabrina
1:28:20 Std
GER
4
Hofer Anna
1:31:47 Std
ITA
5
Leiberich Marion
1:32:30 Std
GER
6
Gröber Hanna
1:32:33 Std
GER
7
Schweigkofler Andrea
1:35:39 Std
ITA
8
Strohmann Kim
1:36:54 Std
GER
9
Althaus Franziska
1:37:59 Std
GER
10
Felderer Annelise
1:39:03 Std
ITA

Einlaufliste 15 Km - M - W - PDF Einlaufliste - 15 Km - M - W - Grub
 

Nina Englhard, der neue deutsche Berglaufstar
Die Berater beraten die Beratung - falsch - Mike Billig


z. B. Nina Engelhard läuft die deutsche Wertung schneller als der deutsche Berglaufmeister Julius Ott 2022 am Jenner.
Nina wurde aber nicht in den Berglaufkader aufgenommen.
Julius Ott ist im "Männerkader" Filimon Abraham ebenso, nahm an dem Sichtungslauf uberhaupt nicht teil. Warum nicht? Offensichtlich kein Interesse mehr am Berglauf.
Domenika Mayer und Laura Hottenrott im Kader, aber es war von vornherein klar, dass sie bei einer Qualifikation für den Olympia Marathon nicht zur Verfügung stehen, auch nicht für die Berglauf EM in FRA, somit nahmen sie ebenso nicht an dem Qualilauf in Naturns teil.
Hanna Gröber ist im Kader, war bei ca. 850 Hm über fünf Minuten langsamer als Nina Engelhard, die nicht im Kader aufgestellt wurde.
So viel Unwissenheit von einem vierköpfigen Beraterteam, das geht wirklich auf keine Kuhhaut mehr.

Mike Billig ist sozusagen der neue deutsche Berglaufchef - ohne Berglaufkompetenz, nicht ansatzweise.
Deswegen hat sie sich so einige Berater, gleich vier an der Zahl, plus vier Athletensprecher ins Boot geholt.
Allerdings musste ich feststellen, dass Mike Billig eklatant beratungsresistent ist. Siehe Vergabe deutsche Berglaufmeisterschaft 2024 nach Unterharmersbach, was mit Berglauf soviel gemeinsames hat wie "Crosslauf"
(Manfred Steffny) oder ein Waldhügellauf.


Außerdem frage ich mich, wieso Mike nicht darauf bestand, dass sich die weiblichen Langstrecken Protagonisten die im Trailkader gelistet sind, Rosanna Buchauer - Katharina Hartmuth - Ida-Sophie Hegemann - Daniela Oemus - Eva Maria Sperger
sich der EM Qualifikation nicht stellen müssen. Haben die eine "Greencard - Bluecard" oder wäre hier die Notwendigkeit eine "Redcard" zu vergeben. Benedikt Hoffmann, Hannes Namberger, Sarah Kistner, Hanna Gröber, Nina Engelhard, Julius Ott, für die war es selbstverständlich, sich der Quali zu stellen.

Vielleicht wollen einige davon gar nicht mehr für das DLV Expertem starten, denn Ida-Sophie Hegemann lief am selben Tag lieber beim 170 Km Lauf in Istria wo sie ausgezeichnete Zweite wurde. Siehe Ergebnisse unten.


Ötzi Trailrun Naturns- deutsche vertical Wertung
6. April 2024 - ca. 3,7 Km - 850 Hm
- ITA
Finisher
1
Pattis Daniel
Wertung GRUB - 30:55 min
ITA
2
Larch Armin
32:00 min
ITA
3
Costa Isacco
32:27 min
ITA
4
Auf der Heide Moritz
33:20 min
GER
5
Stenzel Jakob
33:48 min
GER
6
Reichl David
34:13 min
GER
7
Ott Julius
34:16 min
GER
8
Götz Daniel
34:17 min
GER
9
Ihlow Nic
34:34 min
GER
10
Zeus Maximilian
34:43min
GER
davon Frauen - women
1
Engelhard Nina
Wertung GRUB - 34:10 min
GER
2
Leiberich Marion
38:09 min
GER
3
Poncet Elise
38:12 min
FRA
4
Gröber Hanna
39:21 min
GER
5
Hofer Anna
39:29 min
ITA
6
Schmieder Franziska
40:49 min
GER
7
Strohmann Kim
41:04 min
GER
8
Seefeld Annika
41:26 min
GER
9
Schweigkofler Andrea
41:44 min
ITA
10
Felderer Annelise
41:49 min
ITA

Egebnisliste Split - GRUB - M - W - PDF https://my.raceresult.com/260848/results

Ötzi Trailrun Naturns
6. April 2024 - 30 Km - 2.100 Hm
- ITA
242 Finisher
1
Hoffmann Benedikt
2:55:49 Std
GER
2
Koch Sven
2:57:15 Std
GER
3
Namberger Hannes
2:57:28 Std
GER
4
Zöggeler Matthäus
3:05:00 Std
ITA
5
Arrigoni Luca
3:05:53 Std
ITA
davon 61 Frauen - women
1
Plattner Anna
3:23:36 Std
AUT
2
Kistner Sarah
3:34:02 Std
GER
3
Rößler Juliane
3:44:05 Std
GER
4
Faessler Matthäus
3:50:59 Std
CH
5
Meinheit Miria
3:51:54 Std
GER

Einlaufliste - M - W - PDF  
Benedikt Hoffmann, GER gewinnt den Ötzi-Trailrun 30 Km
Ötzi Trailrun: Hoffmann und Plattner jubeln - Extremsport | SportNews.bz
Anna Plattner, AUT siegt mit großem Vorsprung vor Sarah Kistner, GER

Die Sieger v. 30 Km Trail 1. Benedikt Hoffmann, GER - Sven Koch, GER - Hannes Namberger, GER
Das kann sich sehen lassen!
Die Siegerinnen v. 30 Km Trail 1. Anna Plattner, AUT deutliche Siegerin, 2. Sarah Kistner, GER
3. Juliane Rößler, GER

Ötzi Trailrun - 6. April 2024 - Naturns, ITA
Sichtungslauf der deutschen Berg/Traillauf-Elite für die EM 2024 in Annecy, FRA

Aber, wie es halt mal so ist, nur ganz wenige " Protagonisten" vom Berg/Trailkader sind bisher gemeldet.
Für die 30 Km hat sich Hannes Namberger und Benedikt Hoffmann schon sehr früh angemeldet, sehr lobenswert.
Für die 15 Km Julius Ott, Hanna Gröber und Nina Engelhard, die allerdings gar nicht im Kader geführt wird,
aber auf Grund der Weltklassezeit die sie am Hochfelln Berglauf lief, wird sie ganz vorne mitlaufen können.
Ein Kardinalfehler vom Berglauf-Expertenteam, bzw. von Mike Billig, sie nicht im Kader aufzulisten.
Allerdings sehe ich einige gelistete "Antagonisten" die durchaus für eine Überraschung sorgen könnten.

 
Und hier der deutsche Berg- und Trailkader 2024
Trail - Team
Rosanna Buchauer - Katharina Hartmuth - Ida-Sophie Hegemann - Daniela Oemus - Eva Maria Sperger -
Hannes Namberger - Benedikt Hoffmann
- Lukas Ehrle (Lukas Ehrle weilt derzeit sportlich in USA)

Berg - Team

Hanna Gröber - Julius Ott - Filimon Abraham  - Julia Ehrle - Domenika Mayer - Laura Hottenrott

Die Athleten mit rot gekennzeichnet, haben bis dato bei dem Sichtungslauf, ist sozusagen mit die EM Qualifikation, nicht beim Ötzi-Trailrun gemeldet.
Immerhin hat sich auch der 3-malige deutsche Berglaufmeister 2018/19/21 Maximilian Zeus angemeldet.

Dominika Mayer und Laura Hottenrott sind für dem Olympia Marathon vorgesehen und werden mit Sicherheit nicht für die Berglauf EM in Annecy zur Verfügung stehen.
 




06. April 2024
100 Miles of Istria
4. - 7. April 2024 - 168 Km - 6.590 Hm
- CRO
288 Finisher - 90 DNF
1
CAUSIDIS Marek
13:58 Std
CZE
2
PROCHAZKA Jan
19:21 Std
CZE
3
SIMPANEN Juuso
19:35 Std
FIN
davon 32 Frauen - women
1
BOIFAVA Alessandra
20:51:24 Std
ITA
2
HEGEMANN Ida Sophie
21:27:38 Std
GER
3
BANNWARTH Claire
22:26:28 Std
FRA

UTMB Live - Istria 100 by UTMB 2024 - 168K  





07. April 2024

Nach Winterlauf schauts nicht aus
auf der Strecke des berühmten Lauberhorn Skirennen, nur aufi und ned owi -
symbolbild
Lauberhorn Run v
7. April 2024 - 4,2 Km - 1.028 Hm
- CH
240 Finisher
1
Schmid Jonathan
37:38 min
CH
2
Anthamatten , Martin
37:39 min
CH
3
Wildhaber Marco
39:35 min
CH
davon 65 Frauen - women
1
Kreuzer Victoria
44:45 min
CH
2
Carl Monica
45:47 min
GER
3
Bigger Sabina
48:08 min
CH

Einlaufliste - M - W - PDF  

 




07. April 2024
Calamorro Skyrace
6. April 2024 -
27,5 Km - 2.270 Hm - Malaga, ESP
Finisher
1
Delorenzi Roberto
m
m
2
m m
m
m
3
m m
m
m
davon Frauen - women
1
Alonso  Sara
m
m
2
m m
m
m
3
   
 

ROBERTO DELORENZI AND SARA ALONSO SMASH RECORDS AT CALAMORRO SKYRACE – Skyrunner® World Series (skyrunnerworldseries.com)

nicht fähig eine anständige, zeitnahe Ergebnisliste zu bringen


Sara Alonso und Roberto Delorenzi siegen beim Calamorro Skyrace




08. April 2024
Mare Montana
6. - 7. April 2024 - 55 Km -

Italienische Qualifikation für die Beglauf EM in Annecy
201 Finisher
1
MINOGGIO CRISTIAN
5:20:12 Std
ITA
2
ROTA ANDREA
5:20:17 Std
ITA
3
GHIANO GIANLUCA
5:29:40 Std
ITA
davon27 Frauen - women
1
MAGLIANO CAMILLA
6:18:16 Std
ITA
2
TURINI GIUDITTA
6:24:53 Std
ITA
3
GIOVANDO CHIARA
6:28:16 Std
ITA

https://www.wedosport.net/vedi_classifica.cfm?gara=56015

Siegerin Camilla Magliano
Die zeitgleichen Sieger - 5 sec Differenz bei 55 Km

 
 



01. April 2024

 

Timo Zeiler stellt die Strecke
für die "Berglauf"? DM 2024 in
Unterharmersbach vor.


Ein klassischer Waldhügellauf, Crosslauf, Landschaftslauf oder ein Traillauf, wie alle bisherigen Läufe vom
Veranstalter "TrailRUN 21"
so seine Homepage.
Nur eines ist es definitiv nicht!
BERGLAUF


Timo Zeiler stellt die Strecke für die "Berglauf" ? DM 2024 vor

click - www.facebook.com/reel/

Dieser Waldhügellauf hat mit Berglauf so viel zu tun, wie wenn die Schildkröte zur Hürdenläuferin mutiert.

 
Waldhügel bleibt Waldhügel und Berglauf bleibt Berglauf.
 

Auf Grund jeglicher fehlender alpine Affinität beim Deutschen Leichtathletik-Verband, entstehen solche "kuriosen Läufe" tituliert als Berglauf-Meisterschaften.
Der Gipfel der DLV Kuriosität ist, dass der Verband die alpine Unzuständigkeit selbst dokumentiert, indem dass sie den Berglauf nur als Freizeitsport-(Veranstaltungen) bekräftigen und ihre eigene Meisterschaft somit zwangsläufig keinerlei Wertigkeit beimessen. (können oder wollen)
Richtig ist aber, Berglauf genauso wie Traillauf ist keine Leichtathletische Disziplin
.

Das ist z.B. Berglauf - Pikes Peak nur uphill - 21,1 km - 2.381 Hm
Pikes Peak Marathon up + down 42,2 Km - 4.762 Hm

Beides ist BERGLAUF und nicht Traillauf
Für den Berglauf "only uphill" und "up and down" ist der WMRA Verband zuständig. bergauf/bergab nennt sich jetzt fälschlicherweise "classic" Home (wmra.ch)


   

Vertical Läufe sind ebenso Bergläufe
aber nur bergauf, also "uphill"

Die derzeit international gängige Definition hierfür:
4 - 6 Km bei ca. 900 - 1.200 Hm

LInks im Bild der "vertical du Mont Blanc mit
3,8 Km - 1.000 Hm bei meiner Teilnahme

mehr www.berglaufpur.de/berglauf/aktuell_2012

Der erste "vertical Berglauf" in Deutschland
wurde von "berglaufpur am Wallberg durchgeführt
mit ca. 2,7 km und 830 Hm

Berglauf - Helmut Reitmeir, Aktuelle Informationen zum Thema

In Deutschland gibt es z.Z. nur einen einzigen "vertical Lauf"
am Heimgarten Berglauf in Ohlstadt, bei Garmisch-Partenk.
z. B. www.berglaufpur.de/berglauf/Aug_2017

 


   
 

Die Titulierung SKY- (RACE-RUNNING) dürfte im linken Foto doch etwas übertrieben sein.
Trotzdem ist es eindeutig Berglauf und erfreut sich immer mehr Beliebtheit bei den Bergläufern.

Skyrunning Veranstaltungen bewegen sich zwischen ca. 25 - 35 km von 2.000 - 3.000 Hm kumuliert
Skyrunning wird durch die International Skyrunning Fedration ISF vertreten. https://www.skyrunning.com/

Neuer Laufverband in Deutschland gegründet! https://berglauf.info/neuer-laufverband-in-deutschland-gegruendet/
Leider gibt es seit geraumer Zeit wenig nitiative von diesem Verband.


Bergmarathons!
Nur, wenn es 42,2 Km sind und auf einen Berg enden.

Der bekannteste, teilnahme stärkste ist der Jungfrau-Marathon in der Schweiz.

Alle Bergmarathons unter ca. 1.000 Hm zählen eher zu den Landschaftsläufen oder werden als Traillauf bezeichnet, sofern sie nicht auf Straßen, bzw. Forstwegen durchgeführt werden.

Mit den meisten Höhenmeter war der Graubünden Marathon in CH, Start in Chur und Ziel auf dem Gipfel vom Parpaner Rothorn, 2.865 Meter. Bild links 2004
Insgesamt mussten 2.727 Hm auf den
42,2 Km gelaufen werden.


ITRA - International Trail Running Association - official world ranking of trail runners recognized by World Athletics

Die International Trail Running Association (internationaler Landschaftslaufverband) ist ein internationaler
Sportverband, der sich der weltweiten Förderung und Entwicklung des Landschaftslaufes widmet.
Er wurde 2013 gegründet.
 


Um bei einem Gipfel auch von einem eigenständigen Berg zu sprechen, werden für die Alpen beispielsweise Schwellenwerte
von mindestens 100[2] bis 300[3] Metern Schartenhöhe angegeben.

In Schottland wird nach der etwa 80 Jahre alten Einteilung von Corbett eine Eigenständigkeit erst als gegeben angesehen, wenn die Schartenhöhe mindestens 500 Fuß beträgt, also 152 Meter – und dies bei verhältnismäßig geringen Gipfelhöhen von unter 1500 Metern.
Ansonsten sind für Mittelgebirge kaum solche Eigenständigkeitsdefinitionen bekannt. Berggipfel – Wikipedia
 


Ein Waldhügel, Crosslauf (Manfred Steffny) oder auch Landschaftslauf wird zu einer Deutschen Berglaufmeisterschaft auf Empfehlung von Timo Zeiler (DLV Experten-Team) umfunktioniert.
(Neuer Titel dafür „Expertenvertretung)

Timo Zeiler empfahl der zuständigen Sachbearbeiterin Mike Billig die Berglauf DM schon sehr früh in 2023 an den TV Unterharmersbach zu vergeben, wegen der Trail EM am 30. Mai – 2. Juni 2024 in Annecy, FRA, obwohl eine Berglauf DM nicht für Elite Läufer veranstaltet, vergeben wird da dies eine Freizeitsportveranstaltung (DLV) mit Senioren und Seniorinnen bis zu 75 Jahren, noch dazu orthopädisch schädlich ist, weil bei der DM in Unterharmersbach bergab gelaufen wird, was eindeutig gegen den bisherigen praktizierten Regeln nach
39 Deutschen Berglaufmeisterschaften darstell
t.
Außerdem muss man wissen, dass Timo Zeiler für den TV Unterharmersbach läuft und sich dort als Vereinsmitglied aktiv einbringt. (Ein Schelm der Böses dabei denkt)

Die Weiterempfehlung der Berglauf DM von Timo Zeiler wurde mehr oder weniger nach „Gutsherrenart“ vergeben - an einen Traillauf der 2023 nur 62 Finisher hatte.
Dürfte einmalig in der deutschen Berglaufgeschichte seit 1985 sein.
Man kann sich auch noch die Frage stellen, von wem wurde Timo Zeiler als Experte gewählt, bzw. das gesamte Expertenteam. Nirgends fand eine öffentliche Wahl statt.


Mein Vorschlag, Empfehlung war, den Unterharmersbacher Trail, nichts Anderes veranstaltete Herr Siegesmund in den letzten Jahren, als Trail DM zu vergeben und den Nebelhorn Lauf 2024 für die Deutsche Berglaufmeisterschaft vorzusehen, die dafür auch zur Verfügung standen.
Wurde aus bürokratischen Problemen abgelehnt. Man kann es auch als Verbandssturheit bezeichnen, weil angeblich der DLV keine zwei deutschen Meisterschaften genehmigt.


Es fehlte an Offenheit in der Zusammenarbeit und man erkennt hier keine belastbare Fachkompetenz.

Nach Umfragen und Mails die ich erhielt, würden sich viele Athleten freuen, wenn im Gegenzug am Wallberg wieder ein echter Berglauf durchgeführt würde. Also eine bewusste Gegenveranstaltung um den Bergläufern einen Berglauf zu bieten.
Nun ist es nicht meine sportliche Art, Einstellung, gezielt einen anderen Veranstalter zu torpedieren, denn Herr Siegesmund vom TV Unterharmersbach ist genau genommen nicht dafür verantwortlich, dass er den Zuschlag, auf Empfehlung von Timo Zeiler, weiterleitend durch Mike Billig erhielt.

Offiziell bewarb sich Herr Siegesmund über seinen Landesverband beim DLV.


Viele Berglauffreunde sowie gewichtige Insider, auch vom BLV sprachen sich ebenso wie ich dafür aus, die DM 2024 im Rahmen des 50. Hochfelln Berglaufes auszutragen.
Daraufhin schrieb ich den Veranstalter des Hochfelln Berglaufes an, ob er Interesse an der DM hat.
Nach einer Vorstandssitzung haben alle abgelehnt unter anderem mit einer schon vernichtenden Kritik an die DLV Fachabteilung Berglauf.


Es gibt jetzt schon viele Parallel Veranstaltungen um den Termin der Waldhügel-DM in Unterharmersbach am 20. April 2024, sogar genau am selben Tag solche identischen Trailläufe, wie z B. Andechs Trail, Fränkische Schweiz, Bilstein Marathon mit 21. Km-535 Hm, Run & Bike Trail am Pleß in Breitungen, zusätzlich mehrere attraktive Veranstaltungen.
Außerdem werden viele Senioren in Unterharmersbach wegen den Bergab-Passagen nicht daran teilnehmen.
Aus sportlichen Gründen für den Berglauf müsste ich eigentlich eine zusätzliche „echte Berglauf DM“ veranstalten, a
aber aus Fairnessgründen zum Veranstalter Herrn Siegesmund gebietet sich, darauf zu verzichten.
 


Kaum zu glauben, dass die Elite-Athleten, Dominika Mayer, Laura Hottenrott, Rosanna Buchauer, Katharina Hartmuth,
Ida-Sophie Hegemann, Daniela Oemus, Eva-Maria Sperger, Hannes Namberger und Benedikt Hoffmann (eventuell)
daran teilnehmen. Das sind die aufgeführten Elite-Athleten vom Expertenteam im Kader.

Junior Lukas Ehrle nimmt sicher daran teil, da er für den TV Unterharmersbacher startet.
Wäre interessant, wie Hannes Namberger gegen Lukas Ehrle abschneiden würde, oder Katharina Hartmuth, Vizeweltmeisterin gegen Laura Hottenrott?
Oder gegen die Berglauf-Newcomerin Nina Engelhard, die am Hochfelln 2023 eine Weltklassezeit ablieferte, aber das war scheinbar doch zu schnell, denn im deutschen Berglaufkader wurde sie nicht gelistet. So das Expertenteam

Tüfelschluchtlauf in der Schweiz

Kein Mensch kommt auf den Gedanken, sowas als "vertical" Berglauf zu bezeichnen, aber dieser brutale "Vertical" wurde von der DLV "Expertenvertretung" für den EM "vertical" als Qualifikationslauf irgendwie, aus welchen Grund auch immer, ausgewählt.
Die Experten experimentieren an der Berglauf-Expertise weiterlesen
Wann ist ein Berg ein Berg? clicK PDF


Laufstrecke der Berglauf EM in Annecy, FRA - 7,6 Km - 990 Hm - 30. Mai - 2. Juni 2024
www.maxi-race.org/nos-courses/championnats-deurope-off-road/

Annecy EM Trail 2024 - was hat das mit der Strecke der DM 2024 mit deren Erhebungen zu tun
empfohlen von Timo Zeiler und gebilligt durch Meike Billig.

Für diesen EM Trail in Annecy vergab Timo Zeiler, und Mike Billig die Berglauf DM 2024 nach Unterharmersbach.
Beide sind nach den vorgegebenen Regeln überhaupt nicht berechtigt, einen Waldhügellauf für eine DM auszusuchen mit haufenweisen Bergabpassagen.
Mike Billig besitzt keine Berg/Trail-Expertise, trotzdem müsste sie sich über die 39-jährige Berglauf DM Historie durch "Experten" informieren. Dazu zählt Timo Zeiler nicht - und erst recht nicht ein 100 Km Läufer Michael Sommer, der in einer Expertenvertretung absolut nichts zu suchen hat.

Michael Sommer (Leichtathlet) – Wikipedia
Timo Zeiler war ein guter Bergläufer, aber die DLV Berg/Trail Expertenvertretungen weisen keine notwendigen Führungsqualitäten auf.
 

  Annecy EM - men and women
Uphill: 7,6km, 990m D+ 60 Hm D-
Mountain Classic: 16,1km, 940 Hm D+ 980m D-
Trail: ca. 57 km, 3580 Hm D+ 3640 Hm D-
  Annecy EM - U - 20 men and women
Uphill U20: 5,6km, 830 m D+ 10m D-
Mountain Classic U20: 5,9km, 430 m D+ 450m D-
 





Startseite/Home Übersicht zurück/back










Timo Zeiler stellt die Strecke für die "Berglauf"? DM 2024 in Unterharmersbach vor.

Ein klassischer Waldhügellauf, Crosslauf, Landschaftslauf oder ein Traillauf, wie alle bisherigen Läufe vom Veranstalter "TrailRUN 21" so seine Homepage.
Nur eines ist es definitiv nicht! BERGLAUF click - www.facebook.com/reel/

Dieser Waldhügellauf hat mit Berglauf so viel zu tun, wie wenn die Schildkröte zur Hürdenläuferin mutiert.

Auf Grund jeglicher fehlender alpine Affinität beim Deutschen Leichtathletik-Verband, entstehen solche "kuriosen Läufe" tituliert als Berglauf-Meisterschaften.
Der Gipfel der DLV Kuriosität ist, dass der Verband die alpine Unzuständigkeit selbst dokumentiert, indem dass sie den Berglauf nur als Freizeitsport-(Veranstaltungen) bekräftigen und ihre eigene Meisterschaft somit zwangsläufig keinerlei Wertigkeit beimessen. (können) 
 



B
27. April 2024 - 21,1 Km
- Ingolstadt
Finisher
1
m m
Std
 
2
m m
Std
 
3
m m
Std
 
4
   
Std
 
5
   
Std
 
davon Frauen - women
1
m m
Std
 
2
m m
Std
 
3
m m
Std
 
4
   
Std
 
5
   
Std